Gesundheitscheck für Manager

Heutzutage setzt sich der Trend zu gesundheitsbewusster Lebensweise immer mehr durch. Anstrengendes Arbeitstempo, stressige Umgebung, bewegungsarmer Lebensstil, um nur einige zu nennen, haben negative Auswirkungen auf den Körper. Um Veränderungen zu erreichen, ist es wichtig, die Einstellung zu ändern und beispielsweise auf uns selbst und auf unsere Gesundheit zu achten.

Wir empfehlen unser Programm zur Gesundheitsvorsorge für Manager

An alle Einzelpersonen oder Arbeitgeber, die ihre Gesundheit oder die ihrer Angestellten erhalten und Veränderungen ihres Gesundheitszustandes im Auge behalten möchten: Bei rechtzeitig erkannten Krankheiten besteht die Chance auf Heilung. Wer gesund und körperlich-geistig ausgeglichen ist, kann mit Problemen in allen Lebensbereichen besser umgehen, scheut nicht neue Aufgaben und bewahrt seine Leistungfähigkeit und Motivation. Jedem Arbeitgeber ist es wichtig, dass Mitarbeiter nicht wegen einer kurz- oder längerfristigen Krankheit ausfallen.

Vorteile des vom Gesundheitsdienst Belváros-Lipótváros angebotenen Gesundheitschecks für Manager

Ausgezeichnete Ausstattung - zentrale Lage

Ausgezeichnete Ausstattung - zentrale Lage

Der Gesundheitsdienst Belváros-Lipótváros  ist eine der am besten ausgestatteten medizinischen Einrichtungen des Landes, die aufgrund ihrer Lage im Herzen der Innenstadt leicht zugänglich ist. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen, Banken und Hotels sowie öffentliche Institutionen und Behörden.

Rechtzeitig erkannte Krankheiten

Rechtzeitig erkannte Krankheiten

Wir glauben daran, dass die bei uns regelmäßig durchgeführten Vorsorgeuntersuchungen helfen werden, Krankheiten rechtzeitig zu erkennen. Anomalien, die am Anfang der Krankheit bemerkt werden, können höchstwahrscheinlich erfolgreich geheilt werden.

3 häufige und gefährliche Krankheiten, die durch den Gesundheitscheck für Manager rechtzeitig erkannt werden können

Osteoporose

Osteoporose

Osteoporose bedeutet die Verschlechterung der Masse, Qualität und Funktion von Knochen. Meist sind Frauen nach dem Klimax und typischerweise im Alter von 50-60 Jahren betroffen.

Häufige Knochenbrüche sind die Folge. Im hohen Alter  leidet jede dritte Frau und jeder sechste Mann an dieser Krankheit.

Im Laufe des Lebens wird Knochengewebe ständig auf- und abgebaut. Wenn der Knochenabbau größer als der Aufbau ist, sprechen wir von Osteoporose.

További vizsgálatok hamarosan.

Diese Seite benutzt Cookies.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich verstehe
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd